Aufgrund  der aktuellen Situation und Lage in der Coronakrise halten auch wir uns  an die Vorgaben und Empfehlungen des NABU, der Bundesregierung und dem Land Rheinland-Pfalz. Weitere Infos zu unseren Veranstaltungen finden Sie dann in den Medien, auf unserer Webseite oder unserem Newsletter. Wir freuen  uns, wenn wir Sie dann alle wieder gesund zu unseren Veranstaltungen  begrüßen dürfen.

Bild von Vektor Kunst auf Pixabay
Bild von Vektor Kunst auf Pixabay

Die Coronakrise/pandemie wird uns noch einige Zeit beschäftigen und unser Leben ändern. Bisher ist Deutschland noch gut dabei weggekommen und wir freuen uns über jede Lockerung/Erleichterung. Dennoch sind die Gefahren nicht gebannt und wir alle sind weiterhin gefordert, die Vorgaben einzuhalten und durch unser Verhalten dazu beizutragen, das es weitere Lockerungen gibt und wir die Gefahren einer Ansteckung reduzieren. Trotzdem ist es für uns bei bestimmten Veranstaltungen leider nicht möglich, die Auflagen die für Veranstaltungen gelten einzuhalten (Mundschutzpflicht, Abstand halten, Nachweispflicht der Teilnehmer, desinfizieren usw.). Gerade bei Veranstaltungen wo es um das Zeigen und Sehen geht,  die Abstände nicht eingehalten werden können oder die Teilnehmer nichts mehr verstehen, wenn Sie zu weit weg sind.

Wir bitte Sie um Ihr Verständnis, Ihre NABU Gruppe Hundsangen 

Vorschau für September: NABU on Tour 2020

Leider können wir die NABU on Tour Veranstaltung in diesem Jahr nicht durchführen. Diese Tour muss für den NABU Hundsangen kostendeckend sein da wir ja nur von Spenden und Mitgliedsbeiträgen leben und mit diesen sorgsam umgehen müssen. Diese Bustour geht für uns nur auf, wenn der Bus gefüllt ist und in der aktuellen Lage wird es keine Bustouren mit 50 Teilnehmern geben, selbst wenn es aktuell erlaubt wäre, wissen wir nicht, wie es im September aussieht (aktuelle Hotspots und Lockdowns in Deutschland). Weiterhin gehen wir davon aus, das das Interesse unter den aktuellen Umständen - den ganzen Tag einen Mundschutz tragen - auch nicht so groß ist und ein Großteil unserer Mitglieder und Teilnehmer doch eher zur Risikogruppe gehören. Wir möchten aber unserer Fürsorgepflicht nachkommen und man lebt nur einmal. Aufgehoben ist nicht aufgeschoben - versprochen!

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Zwar scheint sich die Corona-Lage bei uns etwas zu entschärfen, dennoch sind die Gefahren nicht gebannt und die Auflagen für solche Veranstaltungen (Mundschutzpflicht, mind. 1,5 m Abstand, Nachweispflicht der Teilnehmer usw.) zu hoch.

Wir bitte Sie um Ihr Verständnis, Ihre NABU Gruppe Hundsangen 


Natur erleben mit der NABU Gruppe Hundsangen

Nehmen Sie teil an unseren Veranstaltungen. Wir freuen uns auf Sie!

Liebe Natur- und Heimatfreunde,

 

zusammen mit den Naturfreunden in der Verbandsgemeinde Wallmerod und ihren Anregungen haben wir einen neuen Veranstaltungskalender zusammengestellt. Wir wollen kleine und große Naturfreunde einladen, unter den Themen auszuwählen und dann mit uns die aufregende Natur hautnah kennen zu lernen. Naturexperten bieten direkte Informationen über Landschaften, Pflanzen und Tiere. An festen Startpunkten treffen wir uns zum Erleben unserer Wälder, bunter Blumenwiesen oder nächtlicher Jäger. Darüber hinaus werden bei Führungen oder Obstbaum-schnittkursen „gartentaugliche“ Kenntnisse weitergegeben. Naturbegegnungen liefern einen spannenden Ausgleich im hektischen Alltag. Viele weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie auf den Internetseiten der NABU-Gruppe Hundsangen und der NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald sowie in der Presse.

 

 

Möchten Sie auch in den NABU-Verteiler aufgenommen

werden um frühzeitig auf Veranstaltungen hingewiesen zu

werden, oder das Jahresprogramm in gedruckter Form per Post zu bekommen, dann wenden Sie sich an Marcel Weidenfeller unter Tel.: 06435/408351 oder

celes.nabu-hundsangen@gmx.de

 

Titelfoto: Marcel Weidenfeller

Neues Betreuungsgebiet/ Projekt, ökologische Aufwertung einer Wiesenfläche -
NABU Hundsangen gestaltet Lebensräume !

Download
NABU Hundsangen Jahresprogramm 2020 - als Einzelseiten
NABU Hundsangen Jahresprogramm 2020_Einz
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Download
NABU Hundsangen Jahresprogramm als 2 Seiten Gesamtansicht
NABU Hundsangen Jahresprogramm 2020-gesa
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Weitere Veranstaltungsprogramme

Download
NABU Regionastelle Rhein-Westerwald Veranstaltungskalender 2020
Veranstaltungskalender 2020 NABU-RGS Rhe
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Download
Will- und Lieselott Masgeik Stiftung Jahresporogramm 2020
Masgeik_Jahresprogramm 2020_WEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

Keine Haftung bei Teilnahme an den Veranstaltungen der NABU - Gruppe Hundsangen!

 

Wir weisen darauf hin, dass bei den Veranstaltung für die Eigenwerbung/PR oder Homepage des NABU Hundsangen fotografiert wird. Sollten Sie grundsätzlich dagegen sein, dann teilen Sie das dem Veranstalter oder Fotografen vor Beginn der Veranstaltung bitte mit, ansonsten gehen wir von Ihrer Zustimmung aus.


 

Veranstaltungstermine 2020

Aufgrund  der aktuellen Situation und Lage in der Coronakrise halten auch wir uns  an die Vorgaben und Empfehlungen der Bundesregierung und dem Land Rheinland-Pfalz. Weitere Infos zu unseren Veranstaltungen finden Sie dann in den Medien, auf unserer Webseite oder unserem Newsletter. Wir freuen  uns, wenn wir Sie dann alle wieder gesund zu unseren Veranstaltungen  begrüßen dürfen.

 

Zwar scheint sich die Corona-Lage bei uns etwas zu entschärfen, dennoch sind die Gefahren nicht gebannt und die Auflagen für solche Veranstaltungen (Mundschutzpflicht, mind. 1,5 m Abstand, Nachweispflicht der Teilnehmer usw.) zu hoch. 

 

Wir bitte Sie um Ihr Verständnis, Ihre NABU Gruppe Hundsangen








Fotos/Bildkürzel: Marcel Weidenfeller (MW),  Fabian Metternich (FM), Peter Fasel (PF), Naturzentrum Eifel (NE)


Allgemeine Hinweise

Kooperationspartner unserer Veranstaltungen sind die NABU-Gruppen der Regionalgeschäftsstelle Rhein-Westerwald, die Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz (GNOR), der Westerwaldverein, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die Will und Liselott Masgeik-Stiftung Molsberg, die Verbandsgemeinde Wallmerod und deren Ortsgemeinden.

  • Beachten Sie zusätzliche Mitteilungen oder Programmänderungen.
  • Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, und besonders Familien mit Kindern.
  • Für die Exkursionen sind wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk und evtl. Rucksack- verpflegung sowie ggf. Fernglas, Bestimmungsliteratur und Fotoausrüstung ratsam.
  • Für die Umweltschutzprojekte und für die Neuerstellung des Naturlehrpfades sind wir auf Spenden angewiesen. Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar!
  • Für unsere Kinder- und Jugendgruppe suchen wir unterstützende Betreuer/innen. Haben Sie Interesse an kinder- und naturpädagogischen Aktivitäten? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!
  • Wir weisen darauf hin, dass bei den Veranstaltung für die Eigenwerbung/PR oder Homepage des NABU Hundsangen fotografiert wird. Sollten Sie grundsätzlich dagegen sein, dann teilen Sie das dem Veranstalter oder Fotografen vor Beginn der Veranstaltung bitte mit, ansonsten gehen wir von Ihrer Zustimmung aus.

Anfragen richten Sie bitte an:

Marcel Weidenfeller 0 64 35 - 40 83 51 8

celes.nabu-hundsangen@gmx.de

  

NABU Hundsangen

NABU.Hundsangen@NABU-RLP.de

 

NABU Regionalstelle Rhein-Westerwald

Jonas Krause-Heiber 0 26 02 - 970 133 8

Jonas.Krause-Heiber@NABU-RLP.de

 

 

Interessenten zum Thema Auszeichnung mit der Plakette „Vielfalt sorgt für Vielfalt“, sollten sich mit unserem Mitglied Jochen Hannappel unter 0 64 35-4 08 01 04 oder 0173-3599813 oder per Email jochen.hannappel@gmail.com in Verbindung setzen.

 

Wenn Sie mehr über uns, unsere Arbeit und aktuelle Veranstaltungen erfahren möchten, schauen Sie sich doch einmal auf unserer Homepage um.

 

Viel Spaß mit unserem Veranstaltungsprogramm wünscht Ihnen

Ihre NABU-Gruppe Hundsangen

 

Naturschutzbund Deutschland e. V. - Gruppe Hundsangen

Bankverbindung: Nassauische Sparkasse

IBAN: DE95510500150982061091

BIC: NASSDE55XXX